Enter your keyword

AGB

1. Allgemein

C-Point Car Rental, nachfolgend Vermieter genannt, vermietet das umseitig beschriebene Kraftfahrzeug gemäß den umseitigen und nachfolgenden Bedingungen, die der umseitig genannte Mieter mittels seiner Unterzeichnung anerkennt.
Der Mieter ist verpflichtet, einen im Mietvertrag genannten Lenker die AGB´s zu überbinden, für den Fall der Nichtüberbindung der AGB´s tragen Mieter und Fahrer alle Nachteile der daraus resultierenden Schäden und Klagen zur Folge.

Ein Miettag beträgt 24 Stunden ab der Abholzeit, wobei eine Kulanzzeit von 59 Minuten kalkuliert wird. Darüber hinaus verpflichtet sich der Mieter einen weiteren  Miettag zu bezahlen.

Verlängerungen des Mietvertrages sind grundsätzlich nur vor Ort beim C-Point mit Unterzeichnung des Mieters möglich. Telefonisch kann man nur um einen Tag verlängern. Darüber hinaus wird der Mieter ausnahmslos zur Fahndung weitergegeben.

Zusätzlich zum Mietpreis, ist vom Mieter vor Übernahme des Fahrzeuges eine Kaution zu hinterlegen. Die Kaution ist abhängig von der Fahrzeugklasse.

2. Reservierungen

Bei allen Reservierungen ist die Fahrzeugklasse garantiert und nicht Marke oder Type.
Bei vorausbezahlten Buchungen(Prepaid Booking) ist eine Umbuchung  max. 48 Stunden vor Mietbeginn gegen eine Gebühr von EUR 20,- möglich. Bei Nichtabholung ohne Ankündigung nach 59 Minuten der vereinbarten Abholzeit ist C-Point berechtigt, die gesamte Vorauszahlung einzubehalten. Bei Ankündigung der Stornierung von min. 48 Stunden vor Mietbeginn ist eine Stornogebühr von mindestens 3 (drei) Miettagen bzw. die Gesamtmiete wenn unter 3 (drei) Miettagen zu erheben.

Bei Reservierungen ohne Vorauszahlung ist eine Umbuchung max. 24 Stunden vor Mietbeginn möglich, sofern die Flotte Diese aus disponibler Hinsicht zulässt.

Reservierungen außerhalb der Öffnungszeiten wird eine Gebühr von EUR 60,-inkl. MwSt. für den Mietvertrag eingehoben.

3. Benützung des Mietfahrzeuges

Der Mieter ist verpflichtet, das Fahrzeug sorgfältig zu behandeln. Insbesondere darf es nicht benützt werden:

  • zur entgeltlichen Personen – und Transportförderung
  • zur Weitervermietung
  • zu Wett-, Renn – oder Testfahrten oder sonstigen sportlichen Veranstaltungen
  • unter Einfluss von Alkohol und Drogen

4. Vorzulegende Dokumente bei Fahrzeugabholung

Der Mieter ist verpflichtet bei Erstellung des Mietvertrages einen gültigen Führerschein(in lateinischer Schrift), Pass sowie  Personalausweis und einen Auszug aus dem Melderegister (bei Einheimischen) vorzulegen.

5. Akzeptierte Zahlungsmittel

Bei PKW Anmietung werden ausschließlich nur Kreditkarten wie zb.: VISA, MASTER CARD, AMEX, DINERS CLUB, JCB akzeptiert. Debit- Elektron- oder Prepaid Karten werden nicht akzeptiert
C-Point ist berechtigt, bei Fahrzeugen ab der oberen Mittelklasse eine zusätzliche Kaution von EUR 2000,- zu erheben.

Bei Transporter Anmietungen ist eine Barkaution (Höhe vom Vermieter zu bestimmen) möglich.

6. Haftung

Alle unsere Fahrzeuge sind mit Haftungsbeschränkungen im ausgewiesenen Mietpreis.
Die Selbstbehalte sind wie folgend:

Bei PKW´s:
Kleine bis Mittelklasse             SB netto EUR 500,–
Obere Mittelklasse                  SB netto EUR 1000,–
ab Premiumklasse                   SB netto  EUR 2000,–

Bei Transporter:
Alle Transporter                     SB netto EUR 500,–

Der Mieter hat das Recht, gegen einen Aufpreis, Diese zu reduzieren mit EUR 350,– SB auszuschließen.
Glas und Reifenschäden sind nicht im Rahmen der Haftungsbeschränkung enthalten, können aber durch einen Zusatzschutzpaket ausgeschlossen werden.
Die Haftungsbeschränkung deckt keine Schäden wie:

  • Unterbodenschäden
  • Fahrzeuginnen Ausstattungsschäden
  • Ladegutschäden
  • Höhen- und Breiten Missachtete Schäden (Transporter)
  • Grob Fahrlässigkeit

7. Übergabe und Rücknahme

Alle Fahrzeuge werden bei Übergabe mit vollem Treibstoff (8/8) und sauber (Innen und Außen) übergeben. Bei Übergabe und Rücknahme wird der Zustand des Fahrzeugs vom Mieter und Vermieter gemeinsam kontrolliert und protokolliert.

Der Mieter hat die Möglichkeit, auch außerhalb den Öffnungszeiten das Fahrzeug  mittels Key Box zu retournieren, übernimmt jedoch trotzdem die volle Haftung,  bis zur persönlichen Rücknahme des C-Point Mitarbeiters.
Der Mieter ist verpflichtet das Fahrzeug in dem dafür vorgesehenen Bereich so zu parken, dass es keine Gefahr für  andere – und auch kein Verkehrshindernis darstellt.

Bei Rückgabe ist der Mieter verpflichtet, das Fahrzeug vollgetankt (8/8) zu retournieren. Ist dies nicht der Fall, so hat der Vermieter C-Point das Recht, dem Mieter EUR 3,- netto pro Liter Treibstoff  in Rechnung zu stellen.

Der Vermieter hat das Recht, bei extremer Verschmutzung, eine Zusatzleistung von EUR 50,-  bis EUR 300,- zu erheben.

C-Point haftet nicht für Verlust oder Beschädigungen von in das Fahrzeug eingebrachten oder dort zurückgelassenen Gegenständen.

8. Auslandsfahrten

Die Einreise ist in folgende Länder gestattet: Deutschland, Schweiz, Liechtenstein, Italien, Frankreich, Dänemark, Belgien, Luxembourg, Niederlande, Spanien, Portugal, Monaco, Andorra, San Marino, Vatikanstaat, Grossbritanien, Schweden, Norwegen, Finnland

Alle anderen Länder sind nur mit Rücksprache mit dem Vermieter gegen eine Gebühr von EUR 12,50 netto pro Tag (max. EUR 120,- netto pro Miete).
Diese müssen bei Mietvertragserstellung vom Mieter anzugeben.
Der Mieter hat die Verkehrsvorschriften und die Mautpflichten zu beachten. Bei Verstöße dieser haftet der Mieter.

9. Altersbeschränkungen, Zusatzfahrer

Klein/Mittelklasse sowie Transporter: ab dem vollendeten 21. Lebensjahr, mit mindestens ein Jahr Führerscheinbesitz möglich

Luxusklassen: ab dem vollendeten 25. Lebensjahr mit mindestens 2 Jahren Führerscheinbesitz
Wenn das Mindestalter und/oder Mindestdauer des Führerscheinbesitzes gemäß AGB nicht erreicht ist, fällt eine zusätzliche Gebühr von EUR 5,- inkl. 20% MwSt. pro Tag (max. EUR 60,-) an.

Das gleiche gilt für Zusatzfahrer, welche ausnahmslos am Mietvertrag anzugeben sind und pro Tag von EUR 10,- inkl. MwSt. (max. EUR 130,-).  Der Mieter übernimmt die volle Haftung für jeden weiteren Fahrer, welche von Ihm angegeben werden.

10. Besondere Pflichten des Mieters/Lenkers im Schadensfall/Diebstahl

Bei einem Schadensfall ist der Mieter/Fahrer verpflichtet, unverzüglich dies beim Vermieter zu melden. In jedem Fall ist sofort die Polizei zu verständigen und mit der Aufnahme eines Protokolls zu beauftragen.

Bei einem Diebstahl muss sofort bei der nächsten Polizeistelle eine Anzeige erstattet werden. Fahrzeugpapiere und Schlüssel sind unverzüglich an den Vermieter zu übermitteln.
Der Mieter/Fahrer ist verpflichtet, auch bei der weiteren Bearbeitung des Schadensfall s, C-Point und deren Versicherer, Unterstützung zu leisten.

Selbstständiges Handeln wie Abschleppen, Reparaturen in einer Werkstatt oder der gleichen ist nicht gestattet.

Technische Defekte sind unverzüglich dem Vermieter zu melden. Nur nach Anweisung des Vermieters darf der Kunde handeln.

Die Motorhauben der Fahrzeuge von C-Point sind mit Sicherungsriegeln ausgestattet, wenn Diese ohne Anweisung vom Vermieter gebrochen werden (Motorhaube öffnen) wird unverzüglich der Selbstbehalt je nach Fahrzeugkategorie in Rechnung gestellt. Der Mieter muss diesen Vorgang begründen.

11. Verwaltungsstrafen/Parkstrafen

Sollte mit dem vermieteten Fahrzeug eine Besitzstörungshandlung begangen werden haftet der Kunde dem Vermieter für sämtliche dadurch entstehende Kosten jeglicher Art.

Der Mieter haftet für alle Bußgelder und Gebühren, die infolge der Nutzung des Mietfahrzeugs durch den Fahrer verhängt werden.

Bußgelder und Gebühren umfassen:

Alle Bußgelder oder Gebühren im Zusammenhang mit Parken.

Maut / Abschleppkosten / Kosten für Wegfahrsperren / Bußgelder und Gebühren / Geschwindigkeitsüberschreitung / Alle Sonstigen Gebühren

Wenn C-Point ein Bußgeld oder eine Gebühr erhält, weil der Mieter nicht bezahlt hat, erheben wir:

  • unsere Verwaltungsgebühr (€ 25,00 netto) – für die Bearbeitung
  • das Bußgeld/die Gebühr selbst – wenn wir diese(s) bezahlen müssen.

Der Mieter wird fristgerecht informiert – sowie nach Belastung benachrichtigt.

Durch Unterzeichnung des Mietvertrags erteilt uns der Mieter die Erlaubnis, diese Beträge einzuziehen (Belastung der Kreditkarte).

Des weiteren stimmt der Mieter zu,  dass C-Point  die Daten an die Behörde oder an das Privatunternehmen weitergeben darf.

12. Winterausrüstung

Alle Fahrzeuge von C-Point werden zur kalten Jahreszeit von 1.November – 15.April mit Winterreifen und Eiskratzern ausgerüstet. Für diesen Aufwand wird ein Kostenanteil von EUR 5,- inkl. MwSt. erhoben. Bei Onlinereservierungen ist diese im Gesamtbetrag inbegriffen.

13. Zusatzausstattung

Gegen Vorreservierung stellen wir gerne Zusatzausstattung wie z.B.: Schneeketten, Magnetskiträger, Kindersitze gegen eine Gebühr von EUR 35,- inkl. MwSt. pro Miete zur Verfügung. Mobile Navigationsgeräte stehen zum Preis von EUR 10 inkl. MwSt. (max. EUR 100,-) ebenfalls zur Verfügung. Bei Verlust, Diebstahl oder Beschädigung des Gerätes werden EUR 200,- (kein Ausschluss und keine Reduktion dieser Haftung möglich) erhoben.

14. Zustellung und Abholung

Dieses Service wird von Montag bis Freitag (wenn kein Feiertag) von 08:00 -20:00 Uhr angeboten und muss mindestens 48 Stunden im Voraus gebucht und von C-Point bestätigt werden.

Sollte der Fahrer zum gebuchten Zeitpunkt nicht anwesend sein, sodass keine Übernahme/Übergabe Zustande kommt, werden die Kosten für den Zustell-/Abholservice, sowie die Mietkosten für das Fahrzeug (Erfolglose Zustellung = ein Miettag, Erfolglose Abholung = bis zur Rückgabe des Fahrzeuges durch den Fahrer) auf der Kreditkarte des Anmieters (Fahrers) belastet.

 

Die angeführten Kosten verstehen sich pro Zustellung/Abholung und fallen zusätzlich zu den Mietkosten an:

Innerhalb Wien (Entfernung unter 10km) EUR 20,- inkl. MwSt.
Innerhalb Wien (Entfernung ab 11km) EUR 30,- inkl. MwSt.
Ausserhalb Wien Grundpreis EUR 40 zuzüglich pro gefahrener km (ab Stadtgrenze) EUR 1,50 inkl. MwSt.

15. Sonstige Gebühren

Folgende Gebühren werden gegebenenfalls in Rechnung gestellt:

  • Schlüsselverlust EUR 250,- inkl. MwSt.
  • Bearbeitungsgebühr im Schadensfall EUR 48,-
  • Verlust des Zulassungsscheines oder Kennzeichens EUR 130,- inkl. MwSt.
  • Bearbeitungsgebühr für Verkehrsstrafen, Parkstrafen und Abschleppkosten von EUR 25,- inkl. MwSt.

16.  Nichtraucherschutz

In allen C-Point Fahrzeugen ist striktes Rauchverbot. Bei Verstoß gegen Dieses wird eine Gebühr von EUR 70,- inkl. MwSt. eingehoben.

17. Sonstiges

Alle unsere Fahrzeuge sind mit GPRS ausgestattet. Dies dient ausschließlich nur zur Sicherheit des Kunden (Mieters).